Was genau ist eigentlich die Dividendenrendite bzw. das Dividend Yield?

finlib Dividend Investing Leave a Comment

In einem anderen Beitrag haben wir bereits besprochen, was genau eine Dividende ist und wie der Prozess, bis es letztlich zur Dividendenausschüttung kommt, genau abläuft. In diesem Beitrag möchten wir die sogenannte Dividendenrendite einmal genauer betrachten.

Also was genau sagt uns der Begriff Dividendenrendite?

Die Dividendenrendite ist der prozentuale Ausdruck dafür, wie viel Dividende du jährlich im Verhältnis zum aktuellen Aktienkurs des Unternehmens erhältst. Die Dividendenrendite, auf Englisch auch „Dividend Yield“ genannt, ist also kein fixer prozentualer Wert, sondern verändert sich ständig mit steigen und sinken des Aktienkurses.

Wie kannst du die aktuelle Dividendenrendite berechnen?

Die Dividendenrendite lässt sich leicht selbst von dir bestimmen, indem du den Betrag der jährlich gezahlten Dividende durch den aktuellen Aktienkurs teilst.

Beispiel: Unternehmen A zahlt jedes Quartal eine Dividende von 1 $ bei einem aktuellen Aktienkurs von 100 $ je Aktie. Wollen wir nun die Dividendenrendite berechnen, müssen wir diesen 1 $ pro Quartal mal vier nehmen, da wir den jährlichen Dividendenertrag benötigen. Die jährliche Dividende beträgt demnach 4 $ pro Aktie. Nun teilen wir diese 4 $ durch den aktuellen Aktienkurs von 100 $ und erhalten die aktuelle Dividendenrendite von 4 %.

Achtung: Genauer gesagt erhalten wir als Ergebnis 0,04. Man kann einfach aus diesen 0,04 ablesen das es 4 % sind. Denn 4/100 sind 4 %. Zu schwierig? Nimm einfach die 0,04 *100 und schon hast du deine 4 % als Ergebnis.

Rechnung: 4 $ Dividende / 100 $ Aktienkurs = 0,04 (Dividendenrendite in Hundertsteln ausgedrückt)

0,04 * 100 = 4 % Dividendenrendite

Merke: Die Formel zur Berechnung der Dividendenrendite lautet!

Jährlich gezahlte Dividende pro Aktie / aktueller Aktienkurs = Dividendenrendite (in Hundertstel)  *100 = Dividendenrendite in %

Die Dividendenrendite ist der effektive Return on Investment des Aktionärs!

Verändert sich der Aktienkurs einer Dividendenaktie nicht, ist die einzige Rendite, die ein Aktionär erwarten kann, die Dividendenrendite, zu der er die Aktien erworben hat. So gesehen ist die Dividendenrendite dein effektiver und planbarer Return on Investment.

Ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach! Unbekannt
Anders ausgedrückt: Du weißt nicht, ob die Aktie steigt oder fällt, aber was du weißt, ist, dass insofern das Unternehmen seine Dividende in selber Höhe weiterhin ausschüttet, du für jeden investierten Dollar zum aktuellem Kurs einen Cash Flow zurück in deine Tasche in Höhe von 4 % (- Steuern) auf dein eingesetztes Kapital erhältst.

Dividendenrenditen im Vergleich!

Angenommen wir sind als Investor auf der Suche nach einer Anlagemöglichkeit und haben zwei potenzielle Kandidaten ausgesucht.

Zum einen haben wir Unternehmen A welches, wie wir bereits wissen, zum aktuellen Aktienkurs eine Dividendenrendite von 4 % an uns zahlt.

Nun haben wir aber auch noch Unternehmen B entdeckt, welches zwar ebenfalls 1 $ pro Quartal an seine Aktionäre ausschüttet, aber aktuell zum Kurs vom 80 $ an der Börse gehandelt wird. Unternehmen B zahlt uns also aktuell ein Dividend Yield von 5 % auf unser investiertes Kapital.

Rechnung: 4 $ Dividende pro Jahr / 80 $ Aktienkurs = 0,05

0,05 * 100 = 5 % Dividendenrendite

Blenden wir nun einmal alle andere Faktoren, die für den Entscheidungsprozess Kauf bzw. Nichtkauf eins Unternehmens wichtig sind, aus.

Für welches der beiden Investments würdest du dich entscheiden? Hoffentlich kommt nun wie aus der Pistole geschossen: Selbstverständlich Unternehmen B, da dieses mir zum aktuellen Aktienkurs 1 % mehr Rendite pro Jahr verspricht.

Die Dividendenrendite als alleiniges Auswahlkriterium beim Aktienkauf?

In so manchen Kopf mag nun der Gedanke keimen: Hey, ist ja super easy, dann such ich mir einfach die Aktien, die mir die höchste Dividendenrendite zahlen. Geht das? Kann man eine Kaufentscheidung für oder gegen eine Aktie nur anhand des Dividend Yield´s treffen?

Nein!!! Kaufe niemals, wirklich niemals eine Aktie nur wegen einer hohen Dividendenrendite!!!

Es gibt viele weitere wichtige Faktoren, die du bei einer Investition in ein Unternehmen berücksichtigen musst.

Wie hoch sollte eine Dividendenrendite idealerweise sein?

Pauschal kann man nicht beantworten, wie hoch eine Dividendenrendite sein soll, denn es hängt von vielen Faktoren ab. Zum einen trägt natürlich der Aktienkurs zur Höhe der Dividendenrendite bei, aber auch andere unternehmensspezifische Faktoren wie:

  • Branche
  • Wachstum
  • Größe
  • Profitabilität
  • Ausschüttungsquote

uvm. sollten unbedingt Beachtung finden. Oft sind Dividendenrenditen, die viel zu hoch sind, also den Stempel „zu schön um wahr zu sein“ tragen, ein riskantes Spiel mit dem Feuer.

Stürzt ein Aktienkurs massiv ab und katapultiert damit die Dividendenrendite in die Höhe, gibt es meistens einen triftigen Grund für den Absturz.

Oft ist ein zu hohes Dividend Yield ein Indikator für gravierende Probleme und daher nicht nachhaltig. Häufig muss die Dividende von dem betroffenen Unternehmen gekürzt oder sogar komplett gestrichen werden.

Besonders wachsam sollte man bei Dividendenrenditen jenseits der 6 % werden. Komplett utopische Werte wie z. B. 15, 20, oder 25 % kann man eigentlich gleich vergessen. Solche Dividendenrenditen, das ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche, können keinen Bestand haben.

Abschließende Worte zur Dividendenrendite

Wie du siehst, ist die Dividendenrendite eine nützliche Information für dich. Sie kann z. B. ein guter Hinweis auf eine Über- oder Unterbewertung einer Aktie sein, sollte allerdings immer in Kombination mit vielen weiteren Kriterien betrachtet werden, um letztlich eine fundierte Kaufentscheidung treffen zu können.

Weitere wichtige Faktoren wie z. B. die Ausschüttungsquote, die dir die Entscheidung für oder gegen Dividendenaktie erleichtern, werden wir in separaten Blogbeiträgen behandelt. Möchtest du nichts verpassen, um deine finanzielle Freiheit voranzutreiben? Trage dich doch einfach in unseren Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben und erhalte sogar ein gratis eBook als Dankeschön.

Vielleicht verrätst du uns in den Kommentaren auch, ob dir dieser Beitrag gefallen hat und was deine persönliche Meinung zur Dividendenrendite ist!

Weitere interessante Beiträge für dich!

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz